The power of many

Mein Kraftwerk +43 1 53 50 110
Bild eines Monitors mit Netzfrequenz

Regelenergie
Zusatzerlöse für steuerbare Lasten und flexible EE-Anlagen

Auf dem Regelenergiemarkt können Sie attraktive Zusatzerlöse erzielen und gleichzeitig die Energiewende unterstützen: einfach indem Sie Kapazitätsreserven aus steuerbaren Stromverbrauchsprozessen (Demand Response), flexiblen Erzeugungsanlagen und Speichern bereitstellen. Als einer der ersten Regelenergieanbieter haben wir Erneuerbaren Energien den Zugang zum Regelenergiemarkt geöffnet und sind heute in zahlreichen europäischen Regelzonen aktiv.

Wind und Solaranlagen in einem PPA (Power Purchase Agreement).

Regelenergie & Demand Response
Was ist das?

Entnahme und Einspeisung aus dem Stromnetz schwanken ständig, die Netzbetreiber müssen diese Schwankungen ausgleichen. Mit Ihrem Einstieg in den Regelenergiemarkt können auch Sie zur Stabilisierung der Netzfrequenz beitragen und somit die Energiewende unterstützen. Für die Bereitstellung von Regelenergie eignen sich beispielsweise steuerbare Anlagen, wie KWK-Anlagen, Notstromaggregate, Stromspeicher- und Stromwandler und Unternehmen mit einem steuerbaren Stromverbrauch. Der flexible Einsatz von steuerbaren Lasten als Reaktion auf Netzschwankungen wird auch Demand Response genannt.

Regelenergiearten
Wie unterscheiden sie sich?

Next Kraftwerke verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Bereitstellung von Regelenergie. Je nach Voraussetzungen Ihrer Anlage oder Ihrer Verbrauchsprozesse können Sie Tertiärreserve (Abruf erfolgt innerhalb von 15 Minuten), Sekundärreserve (Abruf erfolgt innerhalb von 5 Minuten) oder sogar die kontinuierliche Primärreserve bereitstellen. Je flexibler und schneller Sie Regelleistung bereitstellen können, umso höher fällt die Vergütung aus. Zusätzlich können Sie wählen, ob Sie positive oder negative Regelleistung bereitstellen wollen. Die positive Regelenergie wird bei einer plötzlich erhöhten Nachfrage abgerufen. Sie reduzieren als Reaktion darauf Ihren Stromverbrauch bzw. erhöhen Ihre Stromproduktion und werden dafür vergütet. Bei der negativen Regelenergie kommt es zu einem Überangebot an Strom im Netz. Um negative Regelenergie bereitzustellen, erhöhen Sie kurzfristig den Stromverbrauch bzw. reduzieren Ihre Stromproduktion.

Drei Arten von Regelenergie im Überblick

Next Kraftwerke kann Ihnen alle Vermarktungsarten am Regelleistungsmarkt anbieten. Wir beraten Sie gerne individuell, wie Sie mit Ihrer steuerbaren Last oder Ihrer flexiblen Erzeugungsanlage die höchsten Erlöse erzielen können. Bei der Bereitstellung von Regelenergie beachten wir zudem natürlich auch von Ihnen festgelegte Restriktionen.

Regelenergiemarkt
Wer kann daran teilnehmen? 

Bioenergie- und Wasserkraftanlagen

Erdgas-KWK-Anlagen

Klär-, Deponie- und Grubengasanlagen

Notstromaggregate

Mahl- und Pressprozesse

Große Verdichter (z.B. Luft) oder Förderpumpen (z.B. Wasser)

Thermisches oder mechanisches Be- oder Verarbeiten von Rohstoffen und Materialien

Flexible Zwischen- oder Endspeicher für Werkstoffe

Kälte-, Wärme- oder Trockenprozesse

Elektrolyse

Rechenzentren

Batterien und Power to X

Bereitstellung von Regelenergie
Wie kann ich starten?

Wir unterstützen Sie beim Einstieg in den Regelenergiemarkt und übernehmen den Anschluss und die Präqualifikation. So sind Sie mit geringen Investitionskosten schnell startklar, um Ihre Erlöse zu steigern.

1. Anschluss

Für eine Teilnahme am Regelenergiemarkt stellen wir mit Hilfe der Fernwirkeinheit Next Box eine Verbindung zwischen Ihrem Betrieb und unserem Virtuellen Kraftwerk her. Die Next Box stellt einen gesicherten Datenaustausch zwischen Ihnen und dem Leitsystem sicher. Sobald ein Abruf von Regelenergie durch den Übertragungsnetzbetreiber in der Zentrale eingeht, wird der Abruf auf die im Next Pool verfügbaren Anlagen aufgeteilt und Regelenergie wird abgerufen.

2. Präqualifikation

Für den Start in die Regelenergievermarktung führen wir alle anfallenden Testverfahren, die sogenannte Präqualifikation, durch.

3. Arbeitspreis

Bereits durch die Bereitschaft der Bereitstellung von Regelenergie erhalten Sie eine Vergütung, den Leistungspreis. Der Leistungspreis wirkt sich nicht auf Ihre Prozesse aus. Bei einem tatsächlichen Regelenergieabruf erhalten Sie zusätzlich zum Leistungspreis einen Arbeitspreis.

Regelenergie bereitstellen
Geeignete Stromproduzenten und Technologien

Klicken Sie auf Ihre Anlage, Batteriespeicher oder Verbrauchsprozess uns erfahren Sie mehr über die Regelenergiebereitstellung mit unserem Virtuellen Kraftwerk.

Next Kraftwerke's dispatchers and traders are now also actively involved in the Dutch energy market

Ihre Vorteile im Überblick
Kommen Sie zum führenden Regelenergieanbieter

Wir realisieren maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Regelenergievermarktung. Next Kraftwerke liefert täglich aus einer Vielzahl an Stromverbrauchern und Stromproduzenten Regelenergie an verschiedene Übertragungsnetzbetreiber in Europa. Dank unserer langjährigen Erfahrung und Expertise können wir Ihre Prozesse optimal vermarkten auch unter Einhaltung der Restriktionen und Wärmelieferungsverpflichtungen.

Erlöse steigern: Erzielen Sie zusätzliche Erlöse ohne größeren Mehraufwand und Investitionskosten.

Einfach starten: Wir kümmern uns um alle nötigen Testverfahren und übernehmen die anfallenden Vermarktungsschritte für Sie.

Keine Einschränkungen: Restriktionen haben wir im Blick und beachten diese natürlich bei der Regelenergievermarktung.

Nachhaltig: Durch die Bereitstellung von Regelenergie tragen Sie zu einer erhöhten Versorgungssicherheit bei und unterstützen zudem die Energiewende.
 

Zahlen & Fakten

Anlagen

13 930

Q1/2022

Vernetzte Leistung

10 613

MW Q1/2022

Umsatz

595

Mio Euro (2020)

Gehandelte Strommenge

15.1

TWh in 2019

Mitarbeiter_innen

215

Gründung

2009

Next Kraftwerke
Regelenergie

Alles unter einem Dach

Next Kraftwerke betreibt eines der größten Virtuellen Kraftwerke Europas. Wir vernetzen tausende dezentrale Anlagen und Stromerzeuger und bündeln sie in einem Schwarm. Dadurch ermöglichen wir es auch kleineren Solaranlagen, Windkraftanlagen oder Biogasanlagen, Batteriespeichern, Elektrolyseuren und Stromverbrauchern an den Strom- und Regelenergiemärkten teilzunehmen. An unserem Trading Floor arbeitet unser Team 24/7 an der besten Vermarktung für jedes einzelne Element unseres VPPs. Dadurch revolutionieren wir die Energiewirtschaft und arbeiten an der Stromversorgung der Zukunft aus 100% erneuerbarer Energie.

  • Jonas Fluhr ist Head of IT Systems and Services.

    Wir entwickeln das Kundenportal stetig weiter

    Unser Kundenportal „Mein Kraftwerk“ wurde von unserem Entwicklerteam selbst intern aufgesetzt, um die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden passgenau zu erfüllen. Dadurch können wir „Mein Kraftwerk“ ständig weiterentwickeln, neue Anwendungen integrieren und ein perfekt auf unsere Anlagenbetreiber zugeschnittenes Kundenportal bieten.

    Jonas Fluhr
    Head of IT Systems and Services

  • Susanne Katerbau, Kundenservice Next Kraftwerke

    Immer für Sie da

    Bei uns haben Sie einen festen Ansprechpartner in der Kundenbetreuung. Von der Kommunikation mit Netzbetreibern bis zu Ihrer letzten Abrechnung – wir beraten Sie hausintern und kompetent. Bei technischen Fragen hilft Ihnen unser technischer Service weiter. Sie und Ihre Anlage sind bei uns in guten Händen. 

    Susanne Katerbau
    Customer Service Manager