Häufig gestellte Fragen

Warum der Name „Best of 96“?

Der Tag hat 24 Stunden und 96 Viertelstunden. Jede Viertelstunde des Tages hat an der Strombörse einen anderen Preis - Strom ist schließlich nicht immer gleich viel wert. Wir ermitteln die für Sie günstigsten Viertelstunden eines Tages und geben viertelstundengenaue Preise an Sie weiter. Wenn Sie Ihren Verbrauch an die günstigsten Viertelstunden (oder Stunden in unserem Tarif Best of 24) anpassen, sinkt ihr Strompreis, da wir die gemeinsam erzielten Preisvorteile an Sie weiter geben.

Für wen ist Best of 96 geeignet?

Der variable Stromtarif richtet sich an flexible gewerbliche und industrielle Stromverbraucher mit einem Verbrauch von mindestens 100.000 kWh pro Jahr. Der Stromverbraucher sollte über eine registrierende Leistungsmessung (RLM) verfügen. Zusätzlich sollte die Verbrauchseinheit (beispielsweise das Kühlaggregat) über eine nicht-manuelle Steuerung (beispielsweise SPS) verfügen.

Was ist mit „flexibel“ gemeint?

In diesem Zusammenhang bedeutet flexibel, dass Sie als Stromverbraucher einen gewissen Spielraum besitzen, was den Zeitpunkt des Stromverbrauchs angeht. Beispiele für flexible Stromverbraucher sind Kühlhäuser, Pumpen, Verdichter, Mühlen, Wärmeprozesse und viele mehr. Aber wie gesagt: Unabhängig von der Technologie ist allein die Möglichkeit entscheidend, Ihren Stromverbrauch von Zeiten hoher Preise an der Strombörse in Zeiten niedrigerer Preise zu verschieben.

Ist ein variabler Stromtarif nicht zu riskant? Zahle ich da nicht drauf?

Next Kraftwerke garantiert Ihnen eine feste Preisobergrenze („cap“) im Tarif Best of 96, so dass Sie nie Gefahr laufen, einen zu hohen Strompreis zu zahlen. Die feste Preisobergrenze gilt unverrückbar für die Berechnung Ihrer Stromkosten. Sie können sich die Funktionsweise der Preisobergrenze so vorstellen: Wenn Sie niemals auf unsere Preissignale reagieren, dient am Ende die vorher ausgehandelte Preisobergrenze zur Berechnung Ihrer Stromkosten. Die Preisobergrenze orientiert sich an den üblichen Tarifen konventioneller Stromversorger.

Wie viel Geld kann ich einsparen?

Unter idealen Voraussetzungen können Sie Ihre jährlichen Energiekosten um bis zu 30 % senken.

Gibt es weitere Vorteile?

Mit einem flexibleren Stromverbrauch entlasten Sie das deutsche Stromnetz und bringen somit die Energiewende voran, denn Sie verbrauchen dank Best of 96 dann Strom, wenn dieser ausreichend zur Verfügung steht und günstig ist – vornehmlich also dann, wenn viel Windstrom und/oder Solarstrom in den Netzen ist. Von einem rein passiven Verbraucher werden Sie zu einem aktiven Mitstreiter der Energiewende, da Ihr angepasstes Verbrauchsverhalten neuen „Platz“ im Stromsystem schafft, damit noch mehr Erneuerbare Energien zugebaut werden können.

Woher kommt der Strom, mit dem ich bei Best of 96 beliefert werde?

Unsere Stromhändler decken Sie für den Tarif Best of 96 an der EPEX SPOT ein, dem Spotmarkt der EEX. Zusätzlich nutzen wir natürlich unser eigenes Portfolio im Virtuellen Kraftwerk Next Pool (>99% Erneuerbare Energien), um Kunden mit Best of 96 zu beliefern. Sollten Sie an einem zertifizierten Grünstromtarif Best of 96 interessiert sein, bieten wir Ihnen eine Grünstromzertifizierung über die österreichischen Wasserkraftwerke in unserem Next Pool.

Ganz praktisch: Wie wird vorgegangen?

Zuerst werden die Stromverbrauchsprozesse in Ihrem Betrieb analysiert und definiert. Dann wird eine Kommunikationsverbindung zwischen Ihnen und dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool von Next Kraftwerke hergestellt. Dies kann über eine Next Box geschehen oder aber über eine Protokollschnittstelle zu einer bereits vorhandenen Anlagensteuerung auf Ihrer Seite. Anschließend erhalten Sie vollautomatisch und kontinuierlich Strompreise von unseren Strommarktanalysen. Ob unsere oder Ihre Systeme die Verlagerung des Stromverbrauchs anstoßen, entscheiden Sie.

Bestimmt Next Kraftwerke, wann ich meinen Strom verbrauchen darf?

Nein. In letzter Instanz entscheiden immer Sie bzw. die Parameter Ihrer Anlagensteuerung. Wenn Sie aus welchen Gründen auch immer Ihren Stromverbrauch in einer bestimmten Viertelstunde oder Stunde nicht verschieben können, lassen Sie es einfach. Wir versenden nur Handelsempfehlungen aufgrund aktueller Strompreise. Wenn Sie diesen Empfehlungen nicht folgen, passiert nichts – außer dass sich Ihr Strompreis für diesen Zeitraum nicht verringert.

Wieviel Zeit habe ich, um auf die Preissignale zu reagieren?

Die ersten Preissignale erhalten Sie bereits am Vortag der eigentlichen Strombelieferung. Somit haben Sie genügend Vorlauf, Ihren Verbrauch gegebenenfalls zu verschieben. Wichtig zum Verständnis des Tarifs ist die laufende Aktualisierung der von uns an Sie übermittelten Preise. Sie erhalten jede Viertelstunde einen neuen Preis von uns zugesandt. Was bedeutet das für Sie? Sie können bereits beim ersten am Vortag übermittelten Preis zuschlagen oder bei den letzten Ihnen übermittelten Preisen. Der letzte an Sie übermittelte Preis wird von uns 75 Minuten vor Beginn der Lieferviertelstunde versendet. Entscheiden Sie sich innerhalb von 15 Minuten für den Preis, wird dieser für Sie „eingefroren“, melden Sie sich nicht, bleibt alles wie gehabt.

Warum bekomme ich nicht nur einmalig einen Strompreis für die Lieferviertelstunde zugeschickt?

Wie bereits erwähnt: Der Preis für Strom an der Strombörse ändert sich fortlaufend, so auch der Preis für einzelne Lieferviertelstunden. Jede Lieferviertelstunde wird erstmalig bereits am Vortag an der Börse gehandelt und ist somit bis zum Handelsschluss (Gate Closure) dem Spiel von Angebot und Nachfrage ausgesetzt. Damit haben Sie mit Best of 96 die Chance vom Vortag an bis 75 Minuten vor Lieferung den für Sie attraktivsten und für Ihren Betrieb sinnvollsten Preis auszuwählen.

Das sieht nach einer Menge Arbeit aus. Muss ich händisch jeden Strompreis bestätigen?

Nein. Bitte nicht. Heute gibt es ja zum Glück Computer. Die Übermittlung von Preisen und Zuschlägen erfolgt ausschließlich vollautomatisch über Schnittstellen zwischen Ihren Systemen und unserem Virtuellen Kraftwerk. Auch die Preisentscheidung erfolgt vollautomatisch. Ein Beispiel: Schon jetzt entscheiden diverse Parameter den Betrieb eines Kühlhauses - Temperatur, Energieverbrauch, Abnutzung, Wirkungsgrade und viele mehr. Diese Parameter werden in der Anlagensteuerung des Kühlhauses verarbeitet. Mit Best of 96 wird ein weiterer Parameter – ständig aktuelle Strompreise – in die Berechnung des optimalen Betriebs aufgenommen.

Wo kann ich mich beraten lassen?

Sie können uns entweder telefonisch unter der Rufnummer ++43 1 / 53 50 11 - 0 oder per E-Mail kontaktieren.